Am Ronbach

Hildisrieden - Luzern

Leben auf der Sonnenseite

Hildisrieden wird zu Recht auch «Sonnenterrasse von Luzern» genannt. Auf dem Hügelzug zwischen Sempacher- und Baldeggersee gelegen, profitiert der ehemalige Höhenkurort von überdurchschnittlich vielen Sonnentagen und einem wunderbaren Blick auf die Alpen. Das Bergpanorama erstreckt sich von der Ostschweiz bis zu den Berner Alpen und bei guter Sicht sogar bis in den Jura.


Auch ein wunderschönes Naherholungsgebiet liegt in Hildisrieden direkt vor der Haustüre. Ob beim Wandern und Spazieren über offene Landschaften, beim Biken, beim Lauftraining oder beim Baden und Schwimmen in einem der nahegelegenen Seen: Sowohl Sportbegeisterte als auch Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Der „Swiss Leading Golfcourse“ Sempachersee, direkt am Dorfrand, sowie ein Tennisclub, Fussballplatz, Reitsportzentrum und eine Beachvolley-Anlage ergänzen das vielfältige Sportangebot.


Hildisrieden zählt zu den steuergünstigsten Gemeinden im Kanton Luzern und profitiert als erweiterte Agglomerationsgemeinde von einer top Verkehrsanbindung. In nur 4 Minuten sind Sie auf der Autobahn A2 und in weniger als 20 Minuten im Zentrum von Luzern. Auch mit den ÖV ist Hildisrieden bestens erschlossen. Im Halbstundentakt fahren Busse in nur 24 Minuten nach Luzern. Am Wochenende ergänzt ein Nachtbus von oder nach Luzern das Angebot.


Sämtliche Besorgungen des täglichen Bedarfs lassen sich in Hildisrieden bequem im Dorf erledigen. Auch Primar-, Sekundar- und Musikschule befinden sich direkt im Zentrum. Die Kantonsschule Beromünster ist mit dem öffentlichen Verkehr in weniger als 20 Busminuten erreichbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne gibt Ihnen Roman Lenz weitere Auskünfte zum Projekt.

Kontaktformular